Dieses Seminar ist das Aufbauseminar und bedarf als Voraussetzung den Besuch des Akasha I-Kurses. Eine anderweitige Ausbildung zum Lesen der Akasha Chronik kann leider nicht anerkannt werden, da hierbei häufig Gebete eingesetzt werden, die aufgrund Einladungen in den Gebetstexten zur Fremdbesetzung führen. Wir arbeiten grundsätzlich ohne Einweihungen, Gebete, Meditationen und Ritualen, sondern nur mit den Mitteln, die wir von Geburt an mitbekommen haben!

Seminarzeiten: 10:00 - 18:00 Uhr, inkl. Pausen (am 1. Seminartag Open End)

Seminarleiter: Wolfgang Künzel und Christiane Jakob

In diesem Kurs werden Grenzen überschritten! 

Seminarinhalte (keine chronologische Reihenfolge):

  • Überblick über geistige Wesensformen ("Engel", "Dämonen", Außerirdische, künstliche energetische Wesen (Elementale, usw.), usw.
  • Fremdbesetzungen aufspüren - Kommunikation mit "Dämonen" und entsprechenden Besetzungen
  • Auch hartnäckige Fremdbesetzungen entfernen - direkt und auf Entfernung 
  • Energetische Implantate in den Chakren, die den gesamten Körper betreffen und u.A. für die Steuerung unserer Emotionen von außen zuständig sind, aufspüren und entfernen
  • Außerirdische Wesen in menschlichen oder menschenähnlichen Körpern erkennen und kommunizieren
  • Außerirdische Besetzungen entfernen
  • Respektvolle Kommunikation mit höheren Geistwesen ("Engel"/"Erzengel", usw.)
  • Rückholung abgespaltener Seelenanteile und wie kommt es zur Abspaltung
  • Erweiterte Behandlung karmischer Belastungen
  • Neuestes zur Nutzung des intelligenten, gold-blauen Urlichts
Image